Donnerstag, 17. Dezember 2015

Dominica Quarta Adventus

Dominica Quarta Adventus

4. Adventssonntag
(Quelle Messtexte: Schott; Messtexte Mariawald)

1. Kl. – Farbe violett
Stationskirche: Zu den hl. Zwölf Aposteln

Einführung

Dieser Sonntag hatte ursprünglich keine eigene Liturgie, da der Gottesdienst des vorangehenden Quatembertages, der sich mit der Erteilung der hl. Weihen durch die ganze Nacht hinzog, erst in der Frühe des Sonntags zu Ende ging. Später schob man die Quatemberfeier auf den Morgen des Samstags und stellte dann, meist aus Texten der Quatembertage, eine eigene Messe für diesen Sonntag zusammen.

Sehnsuchtsvoll rufen wir im Introitus nach dem Erlöser. Die Epistel nimmt Bezug auf die Diener der Kirche, die am vorhergehenden Quatembersamstag in den Bischofskirchen die hl. Weihen erhalten haben, und warnt vor lieblosem Richten, da sich der Herr das Gericht bei seiner Parusie vorbehalten habe. Im Evangelium mahnt der Vorläufer noch einmal eindringlich, dem Herrn die Wege zu bereiten. Im Offertorium denken wir mit ehrfürchtiger Freude an Maria, den lebendigen Tabernakel des kommenden Welterlösers. In der hl. Kommunion wird auch unsere Seele wie Maria Christusträgerin, ein heiliges, gesegnetes Bethlehem (Comm.).

Introitus (Rorate super de coeli)

(Is. 45, 8)
Tauet, Himmel, von oben! ihr Wolken, regnet den Gerechten! Es öffne sich die Erde und sprosse den Heiland hervor! (Ps.18,2) Die Himmel künden Gottes Herrlichkeit, und Seiner Hände Werke rühmt das Himmelszelt.
V Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste. Wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen. – Tauet, Himmel (bis zum Ps.).



Siehe auch "Downloads", bzw HIER



Oratio

Epistola

Graduale

Graduale (Prope est Dominus)

(Ps. 144, 18 u. 21)
Nahe ist der Herr allen, die zu Ihm rufen, allen, die aufrichtig zu Ihm rufen. V Laut soll mein Mund das Lob des Herrn verkünden, und alles Leben preise Seinen heiligen Namen.



Siehe auch "Downloads", bzw HIER


Alleluja (Veni Domine)

Alleluja, alleluja.
V Komm, Herr, und säume nicht, und nimm den Druck der Sündenlast von Deinem Volke Israel. Alleluja.



Siehe auch "Downloads", bzw HIER



Evangelium

Offertorium (Ave Maria)

(Luc. 1, 28)
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade! Der Herr ist mit dir, du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes.



Siehe auch "Downloads", bzw HIER



Secreta

Praefatio

Communio (Ecce virgo concipiet)

(Is. 7, 14)
Seht, die Jungfrau wird empfangen und einen Sohn gebären; und Sein Name wird sein: Emmanuel [Gott mit uns].



Siehe auch "Downloads", bzw HIER



Postcommunio

Keine Kommentare: