Samstag, 3. Oktober 2015

S. Teresiae a Jesu Infante Virginis - Graduale:Confiteor tibi - Alleluja: Quasi rosa

S. Teresiae a Jesu Infante Virginis

Fest der hl. Theresia vom Jesuskind 

3. Oktober 
(Quelle: Schott; Messbuch Mariawald

Lectio 

(Is. 66, 12-14)
Hæc dicit Dominus: Ecce ego declinabo super eam quasi fluvium pacis, et quasi torrentem inundantem gloriam gentium, quam sugetis: ad ubera por- tabimini, et super genua blandientur vobis. Quomodo si cui mater blandiatur, ita ego consolabor vos, et in Jerusalem consolabimini. Videbitis, et gaudebit cor vestrum, et ossa vestra quasi herba germinabunt, et cognoscetur manus Domini servis ejus.

Also spricht der Herr: «Fürwahr, Ich gieße einen Strom von Frieden über sie [Sion, d.i. die Heiligen] und all die Herrlichkeit der Völker, gleich einem hochgeschwollenen Sturzbach. Da sollt ihr trinken, an der Brust getragen, und auf den Knien wird man euch liebkosen. Wie eine Mutter, die ihr Kind liebkost, will Ich euch trösten, und in Jerusalem sollt ihr getröstet werden. Ihr werdet schauen, und euer Herz wird sich freuen; wie sprossendes Grün wird euer Leib gedeihen und die Hand des Herrn wird kund an Seinen Dienern.»

Graduale 

Graduale

(Matth. 11, 25)
Confiteor tibi, Pater, Domine cæli et terræ, quia abscondisti hæc a sapientibus et prudentibus, et revelasti ea parvulis.
V (Ps. 70, 5) Domine, spes mea a juventute mea.

Ich preise Dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, daß Du dies vor Weisen und Klugen verborgen, den Kleinen aber geoffenbart hast.
V (Ps. 70, 5) O Herr, Du meine Hoffnung schon von Jugend auf!

Alleluja

Alleluja, alleluja.
V (Eccli. 39, 17-19)
Quasi rosa plantata super rivos aquarum fructificate: quasi Libanus odorem suavitatis habete: florete, flores, quasi lilium, et date odorem, et frondete in gratiam, et collaudate canticum, et benedicite Dominum in operibus suis.
Alleluja.

Alleluja, alleluja.
V (Ekkli. 39, 17-19)
Bringet Früchte gleich einer Rose am strömenden Wasser: duftet, dem Libanon gleich, von süßem Hauche! Gleich Lilien blühet, o Blumen! Duftet, grünet voll Anmut! Singet ein Loblied und preiset den Herrn ob all Seiner Werke. Alleluja.


Siehe auch "Downloads", bzw LINK


Siehe auch "Downloads", bzw LINK

Evangelium 

(Matth. 18, 1- 4)
Sequentia sancti Evangelii secundum Matthæum. In illo tempore: Accesserunt discipuli ad Jesum, dicentes: Quis, putas, major est in regno cælorum? Et advocans Jesus parvulum, statuit eum in medio eorum, et dixit: Amen dico vobis, nisi conversi fueritis, et efficiamini sicut parvuli, non intrabitis in regnum cælorum. Quicumque ergo humiliaverit se sicut parvulus iste, hic est major in regno cælorum.

In jener Zeit traten die Jünger zu Jesus und fragten Ihn: «Wer ist wohl der Größte im Himmelreich?» Da rief Jesus ein Kind herbei, stellte es mitten unter sie und sprach: «Wahrlich, Ich sage euch, wenn ihr euch nicht bekehrt und werdet wie die Kinder, so könnt ihr nicht in das Himmelreich eingehen. Wer klein wird wie dieses Kind, der ist der Größte im Himmelreich.»

Keine Kommentare: