Samstag, 10. Oktober 2015

S. Joannis Leonardi - Introitus: In sermonibus Domini

S. Joannis Leonardi Confessoris

Fest des hl. Johannes Leonardi

(Quelle: Schott; Messbuch Mariawald)

Einführung


9. Oktober
Fest des hl. Johannes Leonardi
Bekenner, † am 9. Oktober 1609 zu Rom
3. Kl. – Farbe weiß
Gedächtnis der hll. Dionysius und Gefährten, Martyrer

Im Jahre 1543 bei Lucca geboren, war Johannes schon von Jugend auf eifrig in Werken der Frömmigkeit. Als Apothekergehilfe begann er im Alter von 26 Jahren, sich auf das Priestertum vorzubereiten. 1571 Priester geworden, entfaltete er zu Lucca auf der Kanzel und im Beichtstuhl, in Spitälern und in Gefängnissen eine reiche Tätigkeit und stiftete 1583 die Genossenschaft der Regularkleriker der Mutter Gottes. In innigem Mitgefühl mit der Not der fernen unbekehrten Heidenvölker gründete er einen Priesterverein zur Heranbildung von Jünglingen für die Heidenmission und wurde so gewissermaßen der Gründer des Missionswerkes der Propaganda. Im Jahre 1938 wurde er von Papst Pius XI. heiliggesprochen. Seine Reliquien ruhen zu Rom in der Kirche S. Maria in Campitelli.

Dionysius, dessen Gedächtnis heute gefeiert wird, war Mitglied des Areopags zu Athen, wurde durch die Predigt des hl. Paulus bekehrt und soll im 1. Jahrhundert in der Nähe von Paris das Martyrium erlitten haben. Er zählt zu den hll. Vierzehn Nothelfern.
(Textquellen: http://www.mariawalder-messbuch.de/as62/okt/okt9/node1.html)



Introitus

(Eccli. 42, 15-16)
In sermonibus Domini opera ejus: sol illuminans per omnia respexit, et gloria Domini plenum est opus ejus. (Ps. 95, 1) Cantate Domino canticum novum: cantate Domino, omnis terra.
V Gloria Patri, et Filio, et Spiritui Sancto. Sicut erat in principio, et nunc, et semper, et in sæcula sæculorum. Amen. – In sermonibus Domini (usque ad Ps.).

Durch das Wort des Herrn wurden Seine Werke; überallhin schaut strahlend die Sonne; voll der Herrlichkeit des Herrn ist Seine Schöpfung. (Ps. 95, 1) Singet dem Herrn ein neues Lied; singt dem Herrn, alle Lande.
V Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste. Wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen. – Durch das Wort (bis zum Ps.).

Siehe auch "Downloads", bzw. LINK

I. Oratio

Deus, qui beatum Joannem Confessorum tuum ad fidem in gentibus propagandam mirabiliter excitare dignatus es, ac per eum in erudiendis fidelibus novam in Ecclesia tua familiam congregasti: da nobis famulis tuis, ita ejus institutis proficere; ut præmia consequamur æterna. Per Dominum nostrum Jesum Christum, Filium tuum: Qui tecum vivit et regnat in unitate Spiritus Sancti Deus: per omnia sæcula sæculorum. R Amen.

Gott, Du hast in Deiner Huld Deinen heiligen Bekenner Johannes wunderbarerweise zur Verbreitung des Glaubens unter den Heiden erweckt und durch ihn für die Unterweisung der Gläubigen eine neue klösterliche Familie gebildet; laß uns, Deine Diener, durch seine Belehrung so voranschreiten, daß wir den ewigen Lohn erlangen. Durch unsern Herrn Jesus Christus, Deinen Sohn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. R Amen.

II. Oratio (hll. Dionysius und Gefährten)

Deus, qui hodierna die beatum Dionysium, Martyrem tuum atque Pontificem, virtute constantiæ in passione roborasti, quique illi, ad prædicandum gentibus gloriam tuam, Rusticum et Eleutherium sociare dignatus es: tribue nobis, quæsumus; eorum imitatione, pro amore tuo prospera mundi despicere, et nulla ejus adversa formidare. Per Dominum nostrum Jesum Christum, Filium tuum: Qui tecum vivit et regnat in unitate Spiritus Sancti Deus: per omnia sæcula sæculorum. R Amen.

O Gott, Du hast am heutigen Tage Deinen hl. Martyrer und Bischof Dionysius mit standhafter Kraft im Leiden ausgerüstet und ihm die hll. Rusticus und Eleutherius beigesellt, um den Heiden Deine Herrlichkeit zu verkünden; wir bitten Dich: laß uns in ihrer Nachfolge aus Liebe zu Dir die Freuden der Welt ablehnen und keine ihrer Leiden fürchten. Durch unsern Herrn Jesus Christus, Deinen Sohn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. R Amen.

Keine Kommentare: